logo

Begeisterte Sängerinnen und Sänger – meist Eltern von Schülerinnen und Schülern der Musikschule Unteres Worblental – schlossen sich 1980 unter der Leitung von Rudolf Rychard zu einem Chor zusammen. Ein eigens gegründeter Gönnerverein organisierte die im Advent stattfindenden Konzerte. Während fast 20 Jahren führte Rudolf Rychard den Chor durch die Literatur von Barock bis zur gemässigten Moderne, unterstützt vom Orchester der Musikschule und bei Bedarf vom Kinderchor Bolligen.

Im Jahr 2000 wurde der Gönnerverein aufgelöst und der Chor als Verein «Cantate Chor Bolligen» eingetragen. Im gleichen Jahr wechselte auch der Dirigentenstab zu Alfred Schilt. Er leitete im Dezember 2000 das letzte Adventskonzert und verlegte aus probentechnischen Gründen den Konzerttermin in den Frühling. Die Demission von Alfred Schilt auf Ende Konzertsaison 2005 zwang den Vorstand nach relativ kurzer Zeit zur erneuten Suche nach einem kompetenten Chorleiter. Der Vorstand ist ausserordentlich glücklich, ihn in der Person von Jörg Ulrich Busch gefunden zu haben.

Heute singen knapp 100 Sängerinnen und Sänger im Cantate Chor Bolligen – nach wie vor begeistert und offen für Neues. Seit einigen Jahren darf der Chor bei den Konzerten auf das junge engagierte Orchester «Le buisson prospérant» zählen.

Konzertchronik

2006–heute: Leitung Jörg Ulrich Busch

2017
Arvo Pärt: Da Pacem Domine
Gabriel Fauré: Cantique de Jean Racine
Arvo Pärt: Salve Regina
Gabriel Fauré: Requiem

2016
John Tavener: Song for Athene
Karl Jenkins: Agnus Dei
Gioacchino Rossini: Stabat Mater

2015
Hermann Suter: Le Laudi di San Francesco d'Assisi

2014
Georg Friedrich Händel: Coronation Anthems
Georg Friedrich Händel: Ode for St. Cecilia's Day

2013
John Rutter: Requiem
Luis Bacalov: Misa Tango

2012
Franz Schubert: Messe in As-Dur

2011
Karl Jenkins: Stabat Mater

2010
Giacomo Puccini: Messa di gloria

2009
Domenico Cimarosa: Requiem in g-Moll
Giuseppe Verdi: Pater noster

2008
Ludwig van Beethoven: Elegischer Gesang; Meeres Stille und glückliche Fahrt
Johannes Brahms: Schicksalslied; Nänie «Auch das Schöne muss sterben»

2007
Luigi Cherubini: Requiem in c-moll

2006
Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis in d-Moll KV 65
Michael Haydn: Franziskus-Messe

2000–2005: Leitung Alfred Schilt

2005
Gioacchino Rossini: Petite Messe solennelle

2004
Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-moll KV 626

2003
Joseph Haydn: Stabat Mater

2002
Johann Kuhnau: Tristis est anima mea
Jan Dismas Zelenka: Tristis est anima mea
Georg Friedrich Händel: Johannes-Passion

2000
Johann Sebastian Bach: Weihnachts-Oratorium BWV 248, V. und VI. Teil

1980-1999: Leitung Rudolf Rychard

1999
Ottorino Respighi: Lauda per la Natività del Signore
Josef Gabriel Rheinberger: Der Stern von Bethlehem, op. 164

1998
Gabriel Fauré: Cantique de Jean Racine, op. 11
Charles Gounod: Messe Solennelle de Sainte Cécile

1997
Christmas Songs
Benjamin Britten: Saint Nicolas, op. 42

1996, Advent
Hermann Reutter: Weihnachtskantilene
Joh. Seb.. Bach: Magnificat D-dur BWV 243

1996, Frühling
Antonín Dvorák: Stabat Mater op. 58

1994
Luc Balmer: Fünf Weihnachtslieder
Felix Mendelssohn: Kantate «Vom Himmel hoch»; Psalm 42 «Wie der Hirsch schreit»

1993
Joseph Haydn: Missa in Tempore Belli «Paukenmesse»

1992
Gabriel Fauré: Messe basse; Requiem op. 48

1991, Advent
René Gerber: Cinq Noëls
Wolfgang Amadeus Mozart: Ave verum corpus KV 618
Antonín Dvorák: Psalm 149 op. 79; Messe D-dur op. 86

1991, Frühling
Ludwig van Beethoven: Messe C-dur op. 86

1989
Max Reger: Choralkantate Nr. 1 «Vom Himmel hoch da komm ich her»
Wolfgang Amadeus Mozart: Vesperae solennes de confessore KV 339

1988
Luc Balmer: In dulci jubilo
Ottorino Respighi: Lauda per la natività del Signore
Wolfgang Amadeus Mozart: Exsultate, jubilate KV 165
Antonio Vivaldi: Magnificat RV 611

1987
Benjamin Britten: A Ceremony of Carols
Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël op. 12
Johann Sebastian Bach: Magnificat D-dur BWV 243

1986
Gabriel Fauré: Messe basse
Gabriel Fauré: Requiem op. 48

1985
Willy Burkhard: Psalm 148 «Lobet im Himmel den Herrn»
Domenico Scarlatti: Salve Regina
Antonio Vivaldi: Gloria D-dur

1984
Johann Sebastian Bach: Kantate Nr. 140 «Wachet auf, ruft uns die Stimme»
Franz Schubert: Messe G-dur

1983
Dietrich Buxtehude: Kantate «Alles was ihr tut mit Worten und mit Werken»
Jakub Jan Ryba: Böhmische Hirtenmesse

1982
Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël
Felix Mendelssohn: Kantate «Wer nur den lieben Gott lässt walten»

1981
Giovanni Battista Pergolesi: Psalm 112 «Laudate pueri»

1980
Wolfgang Amadeus Mozart: Missa brevis
Luc Balmer: In dulci jubilo